Vom 25. Mai bis zum 2. Juni wird die Aktionswoche Alkohol 2013 stattfinden.

 Ziel ist es auch 2013, das Thema und Motto „Alkohol? Weniger ist besser!“ in die Öffentlichkeit zu tragen und die Menschen in Deutschland mit persönlicher Ansprache in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen zu erreichen.  „Alkohol? Weniger ist besser!“  mit dieser zentralen Botschaft werden wir gemeinsam auch im kommenden Jahr informieren, argumentieren, diskutieren und Aufmerksamkeit erzeugen. Für Prävention und Verhaltensänderungen, für Beratung, Therapie, Selbsthilfe und eine wirksame Gesundheitspolitik zum Alkohol in Stadt, Land und Bund. Nach wie vor eine ganz einzigartige Präventionskampagne in Deutschland, die wie keine andere für Freiwilligkeit und Ehrenamt, Bürgerbeteiligung und Selbsthilfe steht.
Neun Tage, für die wir wieder neue und bewährte Materialien kostenlos zur Verfügung stellen werden, in denen das evaluierte Aktionskonzept wieder weiterentwickelt wird, in denen wir wieder gemeinsam die Gelegenheit haben, Menschen jeden Alters an vielen unterschiedlichen Orten zu erreichen und zu gewinnen.
Unter http://www.aktionswoche-alkohol.de/ werden wir wieder über die deutschlandweite Aktionswoche mit Hintergründen und Neuigkeiten, hilfreichen Links und einem Veranstaltungsüberblick informieren. Zurzeit finden Sie hier die Dokumentation der Aktionswoche Alkohol 2011 als Download. Und in den kommenden Wochen wird die Seite Schritt für Schritt neu aufgebaut, noch informativer und übersichtlicher als bisher.

In wie weit sich der Bluepoint-Wiehl an/mit Aktionen im Bereich beteiligt, wird voraussichtlich Ende des Jahres bei der Gesamtplanung für 2013 entschieden.

Impressum

Dies ist eine private Homepage
und dient keinen wirtschaftlichen Zwecken.

Weiterlesen

Kontakt

Notfallhandynummer - bei Sorgen oder Nöten...
0152 / 59 30 16 31

Kontakt

Bluepoint-Wiehl 2004-2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.