Wir sind eine Selbsthilfegruppe
für trockene Alkoholiker
und / oder (deren) Angehörige.

Freundeskreis

Bluepoint-Wiehl

Der Bluepoint-Wiehl ist eine Selbsthilfegruppe von und für Personen, die Probleme mit Alkohol haben.

Haben Sie Probleme mit Alkohol? Trinken Sie zuviel? Hat Ihr Partner/in ein Problem und Sie suchen Hilfe?

Wir treffen uns jeden Montag im evangelischen Gemeindehaus in Wiehl, Schulstraße 2 ab 20.00 Uhr.
Weiterlesen

Was sind Selbsthilfegegruppen?

Der Besuch und die Mitarbeit in der Gruppe sind für den Einzelnen wichtige Schritte im Bemühen, sich selbst zu helfen. Die Gruppe unterstützt den Einzelnen im Bemühen, sein Leben in den Griff zu bekommen und eigenverantwortlich zu gestalten (Hilfe zur Selbsthilfe). Die Gruppe wirkt nach außen.


Eine Selbsthilfegruppe kann dabei helfen, (wieder) soziale Kontakte und neue Perspektiven zu finden und die Isolation und Ausgrenzung zu überwinden. Zahlreiche Selbsthilfegruppen bieten die Möglichkeit, freie Zeit aktiv zu gestalten. Die Gruppe hilft dabei, Probleme, Krankheiten und deren Folgen besser zu bewältigen.
Durch die Selbstbetroffenheit der Mitglieder entsteht in Selbsthilfegruppen auf der Beziehungsebene schnell eine Atmosphäre, die von großem Vertrauen, Verständnis und bedingungsloser Annahme des Einzelnen und seines Problems gekennzeichnet ist. Die Teilnehmer sind sachlich wie emotional durch das gemeinsame Problem verbunden. Jeder in der Gruppe hat eine ziemlich genaue Vorstellung von den Kämpfen, die sein Gegenüber ausfechten muss, um sich von der Sucht zu befreien. Man muss dem Anderen nicht erst vermitteln, was Abhängigkeit ist und wie schmerzhaft sich Abhängigkeit äußert. Unverständnis gegenüber der Krankheit gibt es in Suchtselbsthilfegruppen nicht, denn Suchtkranke kennen ihr Krankheitsbild aus erster Hand, d.h. sie wissen um den Verlauf ihrer eigenen Suchtkarriere, um die Tücken und Risiken ihrer Krankheit, um die Anfechtungen und die schwachen Momente, in denen die Gefahr eines Rückfalls besteht.
Sie wissen aber auch um Lösungen. Selbsthilfegruppen haben das gebündelte Wissen und die synergetische Erfahrung ihrer Mitglieder zur Verfügung; hier gilt der Satz, dass eine Gruppe stets mehr ist als die Summe ihrer Mitglieder.
Neben der primären Betroffenen-Kompetenz haben sich viele Gruppen über Jahre hinweg durch qualifizierte Weiterbildung auch ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz angeeignet, die sie zwar nicht befähigt, professionelle Hilfe zu ersetzen, ihnen wohl aber ermöglicht, die Selbsthilfearbeit auf ein breiteres fachliches Fundament zu stellen und die Zusammenarbeit mit Einrichtungen der professionellen Hilfe zu verbessern. Das entscheidende Merkmal der Selbsthilfegruppe aber bleibt die eigene Betroffenheit ihrer Mitglieder.
Jede Selbsthilfegruppe entwickelt im Laufe der Zeit ein Selbstverständnis, das allerdings von Gruppe zu Gruppe unterschiedlich präzise formuliert und artikuliert wird. Gemeinsam ist den meisten Selbsthilfegruppen dennoch, dass sie bestimmten Prinzipien, Grundwerten und Gruppenordnungen folgen. Das Selbsthilfeprinzip
Das Selbsthilfeprinzip prägt die Selbsthilfegruppe: Jeder hilft sich selbst und hilft damit dem anderen, sich selbst zu helfen. Die Gruppe nimmt dem Betroffenen nichts ab. Im Gegenteil. Die Forderung der Gruppe lautet: Hilf Dir selbst. Wenn wir Dich dabei unterstützen können, so werden wir das in einem bestimmten Rahmen tun. Wir können Dir zuhören; wir können Dir Tipps geben; wir können Dir erzählen, wie wir mit diesem Problem umgegangen sind; wir können Dir Alternativen aufzeigen, wir können Dir Gefahren aufzeigen und und und...

aber gehen, handeln, Deine Sachen anpacken
musst Du selbst.



Spenden

Wir versuchen durch unsere Gruppenarbeit, suchtgefährdeten bzw. suchtkranken Menschen und ihren Angehörigen zur Seite zu stehen und bieten unsere Hilfe an.
Dies alles geschieht ehrenamtlich.
Mit einer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit. Dieses Geld fließt in verschiedene Projekte, wie z.B. Jugendarbeit oder Präventionsmaßnahmen.
  • Bankverbindung

  • Name

    Hartmut Schröter
    Stichwort: Bluepoint-Spende
  • IBAN

    DE80 3846 2135 0011 9040 25
  • BIC

    GENODED1WIL
Weiterlesen

Unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei unseren Sponsoren bedanken, die unsere Arbeit unterstützen.


ev. Kirchengemeinde

Stadt Wiehl

JuWi Wiehl

Förderverein der evangelischen Kirche


Notfalltelefon

Bei Fragen oder Nöten....

0152 / 59 30 16 31

Alternativ steht Ihnen unser Team auch unter diesem Link zur Verfügung

Das Blaue Kreuz in Deutschland e.V.

Kurzfilm über das Blaue Kreuz
Wir helfen!

Wer sind wir?

Der Bluepoint-Wiehl ist eine Begegnungsgruppe im Bereich Wiehl und gehört dem Blauen Kreuz in Deutschland an.
Seit der Gründung im Jahr 2004 führen wir regelmäßig montags unsere Gruppenstunden durch.

Lesen Sie hier mehr, über die Entstehung des Blauen Kreuzes in Deutschland.
"Zoey" Spielfilmproduktion über die Lebenswelt von Kindern in suchtbetroffenen Familien (Trailer)

der Weg zu uns

Wann? Wie? Wo?

Wir treffen uns jeden Montag um 20.00 Uhr im evangelischen Gemeidehaus in Wiehl.
Die Treffen sind unverbindlich und kostenlos.

Unser Angebot richtet sich in erster Linie an die Betroffenen selber, allerdings sind auch die Angehörigen recht herzlich zu den Gruppenstunden eingeladen.
Nichts hilft mehr, als mit Gleichgesinnten eigene Probleme an- und auszusprechen.

Impressum

Dies ist eine private Homepage
und dient keinen wirtschaftlichen Zwecken.

Weiterlesen

Kontakt

Notfallhandynummer - bei Sorgen oder Nöten...
0152 / 59 30 16 31

Kontakt

Bluepoint-Wiehl 2004-2017
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok